sd main logo
Naturschamane.de
Menü

Jahreskreis im Medizinrad 

12 Apr 2020
1 Mar 2020

01. März

Ostara die Frühlingsgöttin löst allmählich Brigid im Jahresrad ab.
Wie ich diese wechselnden Zeitqualitäten auch zu Hause noch intensiver erleben kann ist hier beschrieben.

Noch ist es eine wechselhafte Zeit, die Tore des Frühlings stehen an manchen Tagen bereits weit auf um sich ein paar Tage darauf wieder zu schließen.

Um in dieser Zeit auch die Tagesqualitäten von Brigid und Ostara intensiver genießen zu können habe ich speziell die folgende variable Teemischung für mich entdeckt.

Birkenblätter und Schlüsselblumen 

Das Mischungsverhältnis richtet sich nach der jeweiligen Tagesqualität...

Wenn es sehr frühlingshaft ist, mische ich im Verhältnis 
8 Teile Schlüsselblumen
2 Teile Birkenblätter. 

Die Schlüsselblume steht für die Himmelsschlüssel welche die Tore des Frühlings weit öffnen.

Wenn sich nochmals Winter und nasskaltes Wetter einstellen mische ich im Verhältnis 
8 Teile Birkenblätter 
2 Teile Schlüsselblumen. 

Dann steht die Reinigung mit Hilfe von Brigid für mich im Vordergrund.

Es ist ein kleines tägliches Ritual sich den Tee entsprechend so zubereiten.
1 Mar 2020
23 Feb 2020

2. Neumond des Jahres am 23.02.2020 Von Gegensätzen geprägt

Das Frühjahr hat das Tor bereits geöffnet, jedoch auch der Winter ist noch präsent. Die Extreme lassen sich gut auf einer Wanderung durch die Voralpen erleben.

So blühen bereits die Schlüsselblumen die das Tor ins Frühjahr weit geöffnet haben, andererseits hinterlassen wir noch Spuren im Schnee.

Viel Wind, ja man kann auch durchaus Sturm dazu sagen bedeutet für mich viel Energie die sich noch ausgleichen müssen. Gegensätze aller Orten.

Aber auch in uns machen sich diese gegensätzlichen Energien bemerkbar.
Einerseits der Tatendrang endlich wieder hinauszugehen, 
auf die Berge zu klettern und dann doch auch wieder diese Frühjahrsmüdigkeit die fast schon einem Rückfall in den Winterschlaf gleicht.

Wohl dem der mit der Natur entsprechend verbunden ist und die Zeichen für sich deuten kann.

Fühl in Dich hinein ob Du lieber noch Winterschlaf halten willst oder die Tore für Dich öffnest.

Oder handhabe es wie der Baum der sich nicht entscheiden kann in welche Richtung er wachsen möchte.
9 Feb 2020

2. Vollmond des Jahres am 09.02.2020

Imbolc geht seinem Höhepunkt entgegen. 
Wann ist eigentlich Imbolc? 
Früher währe diese Frage bei mir mit einem Blick auf den Kalender beantwortet gewesen.

Und heute?

Ich gehe hinaus in die Natur und spüre tief hinein. Dieses Jahr geschieht das Aufkeimen der Samen früher und die Lichtgöttin Brigid war schon im Januar sehr präsent. Die Lichtgöttin Brigid und die Birke als Pionierbaum stehen ein einer tiefen Verbindung. 

Es ist die Zeit der Reinigung, mit Birkenbesen kann angehaftetes weggefegt werden.
Imbolc ist für mich ein Zeitraum der in der Natur früher oder später einsetzen kann.

Um so spannender, hätten wir keinen Kalender würden wir die Frühlingszeichen der Natur in Kombination mit den Mondphasen und Sonnenstand als Orientierung nutzen. Das Lichtfest Imbolc gilt seit jeher als Mondfest.

Somit sehe ich den 2. Vollmond des Jahres auch als klaren Orientierungspunkt für Imbolc.

Aber in der Betrachtung der Natur hat sich Imbolc bereits Mitte Januar eingefunden.

Imbolc wird für mich immer mehr zu einem Zeitraum.
9 Feb 2020
2 Feb 2020

Naturmentoring zu Imbolc und Brigid

Ganz früh am Morgen liegt Nebel über dem Land. 
Die Bergspitzen ragten bereits aus dem Nebel.
Nebel und Sonne sind zwei Stimmungen die mich stark an Imbolc heranführen. 
Ich spüre das es eigentlich ein Ringen um das Wissen geht.
Der Nebel verhüllt und unterbindet Blicke auf die Klarheit und Einsicht.
Das Licht möchte mir Klarheit und Einsicht schenken.

Ich spüre eine Kraft zu Imbolc , ich würde diese Brigid nennen die mir den Nebel in Fetzen auflöst und mir zuvor verwehrte Blicke auf eine herrliche Landschaft gewährt.

Das ist der Punkt der Klarheit und Einsicht wo mir wieder bewusst wird, das ich mit Hilfe von Brigid meine inneren Nebel auflösen und so selbst zur Klarheit komme was mein Leben wirklich ausmacht.

Das Licht und schenkt mir Wärme und Geborgenheit.

Wärme und Geborgenheit....?
Das sind die Signale an die Keimlinge im Boden nun ins Licht zu wachsen.

Imbolc und Brigid kann man erleben wenn man sich in dieser Zeit in die Natur hinaus begibt, man muss nur die Fühler ausfahren und gut in die Natur hineinspüren.
2 Feb 2020
Keimlinge zu Imbolc
11 Jan 2020

1. Vollmond des Jahres

10.01.2020

Der Jahreskreis dreht sich unaufhörlich weiter. 

Die Sonne ist gegenüber der Wintersonnenwende auch 17 min länger am Horizont zu sehen.

Zum nächsten Vollmond am 09.02. zelebriere ich dann bereits Imbolc (Lichtmess)

11 Jan 2020
11 Jan 2020

Rauhnachtstag 05.01.2020

Für mich neigt sich die Zeit zwischen den Jahren dem Ende entgegen, zwei Themen liegen mir nahe.

Mutter Erde, Frau Percht....

Heute habe ich innerlich Bedarf unserer Erdenmutter ( Frau Percht, Frau Holle )
eine zur oberen Welt verbindende Räucherung darzubringen. 

Mutter Erde und Vater Himmel sind in den letzten Jahrhunderten immer mehr entzweit worden. 

Eine kraftvolle Räucherung mit einer Grundsubstanz aus Salbei und viel Anteil aus getrockneten Fliegenpilz
verbindet mir beide Welten und hebt Mutter Erde die diesen mächtigen Pilz aus sich hervorbringt in die obere Welt,
um ihre Stellung neben Vater Himmel gleichberechtigt einzunehmen.
Diese Räucherung werde ich heute Abend vornehmen, die Bilder zeigen die entsprechenden Vorbereitungen.

Jahreskreis Betrachtung....

Ein Ritual das den Jahreskreis in einer schamanischen Traumreise Revue passieren läßt schließt dann die Rauhnachtszeit für mich ab.

Noch herrscht das Wasserelement als unsere Quelle mit stark hervorbringen neuen Themen. Wir nehmen uns immer sehr viel neu geborene Themen für das neue Jahr vor.

Voller Energie gehen wir auf Imbolc ( Lichtmess) im 2. Vollmond nach der Wintersonnenwende zu um und dann Klarheit zu erhalten. 
Meist werden dann diese neuen Themen nochmals hinterfragt und neu priorisieren.
Das ist für mich dann auch ein Teil des Jahreskreises.
1 - 2 - 3 - 4
Uwe Schmidt