sd main logo

Naturschamane.de

Menü

Jahreskreis im Medizinrad 

2 Feb 2020
Keimlinge zu Imbolc
11 Jan 2020

1. Vollmond des Jahres

10.01.2020

Der Jahreskreis dreht sich unaufhörlich weiter. 

Die Sonne ist gegenüber der Wintersonnenwende auch 17 min länger am Horizont zu sehen.

Zum nächsten Vollmond am 09.02. zelebriere ich dann bereits Imbolc (Lichtmess)

11 Jan 2020
11 Jan 2020

Rauhnachtstag 05.01.2020

Für mich neigt sich die Zeit zwischen den Jahren dem Ende entgegen, zwei Themen liegen mir nahe.

Mutter Erde, Frau Percht....

Heute habe ich innerlich Bedarf unserer Erdenmutter ( Frau Percht, Frau Holle )
eine zur oberen Welt verbindende Räucherung darzubringen. 

Mutter Erde und Vater Himmel sind in den letzten Jahrhunderten immer mehr entzweit worden. 

Eine kraftvolle Räucherung mit einer Grundsubstanz aus Salbei und viel Anteil aus getrockneten Fliegenpilz
verbindet mir beide Welten und hebt Mutter Erde die diesen mächtigen Pilz aus sich hervorbringt in die obere Welt,
um ihre Stellung neben Vater Himmel gleichberechtigt einzunehmen.
Diese Räucherung werde ich heute Abend vornehmen, die Bilder zeigen die entsprechenden Vorbereitungen.

Jahreskreis Betrachtung....

Ein Ritual das den Jahreskreis in einer schamanischen Traumreise Revue passieren läßt schließt dann die Rauhnachtszeit für mich ab.

Noch herrscht das Wasserelement als unsere Quelle mit stark hervorbringen neuen Themen. Wir nehmen uns immer sehr viel neu geborene Themen für das neue Jahr vor.

Voller Energie gehen wir auf Imbolc ( Lichtmess) im 2. Vollmond nach der Wintersonnenwende zu um und dann Klarheit zu erhalten. 
Meist werden dann diese neuen Themen nochmals hinterfragt und neu priorisieren.
Das ist für mich dann auch ein Teil des Jahreskreises.
25 Dec 2019

Rauhnacht 24.12-25.12.

Räucherung mit Salbei, Beifuß, Myrrhe, Wacholder, Fliegenpilz und Ringelblume

Der Sieg des Lichtes über die Dunkelheit wird zelebriert. 
Deshalb erfolgt von mir die Räucherung Mittags zum höchsten Sonnenstand.

„An Weihnachten um einen Hahnentritt,
auf Neujahr um einen Männerschritt,
auf Dreikönig um einen Hirschensprung,
auf Lichtmess um eine ganze Stund.“
25 Dec 2019
25 Dec 2019

Zur Wintersonnenwende - 22.12.19

Die Geburt des neuen Jahresrades geschieht in diesen Stunden.

Früher erzählte man sich das zur Wintersonnenwende die Sonne so tief hinabsinkt, so das man sie auf dem Bergkamm im richtigen Moment einfangen könnte. 

Die Erdmutter und Vater Himmel (Sonne) kommen sich in dieser Zeit sehr nahe. 
Es sind magische Zeiten die damit einhergehen. 
Alles steht still( Spinnräder) die Arbeit ruht während der Rauhnächte.
25 Dec 2019
12 Dec 2019

Zum Mond des langen Schnees (nach dem Medizinrad von Sun Bear)

Zum Mond des langen Schnees (nach dem Medizinrad von Sun Bear) 
kommt man bei Medizinwanderungen der Quelle bereits sehr nahe. 
Spüre in die Natur hinein und Du wirst feststellen das zugleich mit dem Vergehen des alten Jahres die Geburt des neuen Jahres ansteht. 
Je näher wir an die Wintersonnenwende heranrücken desto mehr vermischen sich beide Phasen. Licht und Schatten....
12 Dec 2019
17 Nov 2019

Der Jahreskreis nähert sich dem Ursprung

Nachdem wir Samain um den 1. November als Mondfest zelebriert haben, geht der Jahreskreis seinem Ende aber auch Neuanfang entgegen. 

Die Dunkelheit zieht übers Land aber die Quelle leuchtet wie die schmale Sichel des Neumondes und kündigt den Neuanfang des Jahreskreises bereits an. 
Es ist eine ganz besondere Zeit noch bis zum Jahreswechsel. 

Zum Mondfest Samain erlegt der Schwarze Gott als Jäger den Sonnenhirsch und verbannt die Vegetation in sein unterirdisches Reich. Es herrscht Winterschlaf für Tiere und Pflanzen.
1 - 2 - 3 - 4
Uwe Schmidt